Aktuelles

Den aktuellen Newsletter finden Sie hier zum Download.

Die sechs Kostbarkeiten

Dagmar Fleischmann

Achtsamkeitsbasiertes Mitgefühlstraining
Spirituelle Wachstumsgruppe für Menschen,
die sich weiterentwickeln wollen.

„Es ist ein Strom:
       das Mitgefühl, das ich mir selbst gebe,
       und das Mitgefühl, das zu anderen fließt.“

Mitgefühl zu schulen beginnt damit, die Hindernisse,
die auftauchen, liebevoll anzunehmen
und uns selbst Mitgefühl entgegenzubringen in dem, was uns leiden lässt.
Wenn wir uns selbst annehmen, wie wir sind und unsere Beschränkungen und leidvollen Erfahrungen zulassen, wandeln sie sich in eine positive und heilende Kraft, die wir dann auch anderen zuströmen lassen können.


6 Module mit tiefenpsychologischen und kreativen Zugängen.

Beginn im Januar 2020

Inhalte

1. Kostbarkeit
Sich tief mit dem Leben verbinden:
Das Instrument der Achtsamkeit
– sich vom Leben tief berühren lassen, achtsam da sein
im Gehen, Stehen, Sitzen, Liegen und Atmen
– Achtsamkeit auf den Körper und den Atem,
auf Emotionen und Gefühle, auf Gedanken und innere Bilder
– Entwertungen und Bewertungen: der innere Kritiker

2. Kostbarkeit
Den heilen Kern stärken:
Das Instrument des Selbstmitgefühls
– Kränkungen und Verletzungen, die mich nicht loslassen,
anschauen und zu dem Punkt zurückführen,
der mich leiden lässt
– Leiden an mir selbst: Ängste, Selbstmitleid, Selbstentwertung
– das eigene Potential erkennen und wertschätzen

3. Kostbarkeit
Heilsame Beziehungen leben:
Mitgefühl mit Menschen, die mir nahe stehen
– Wertschätzung gegenüber dem Anderssein
und dem Potential von nahe stehenden Menschen
– Anpassung, Abhängigkeit und Erwartungen
von echter Teilnahme unterscheiden lernen
– „hilfloses Helfen“ erkennen und notwendige Grenzen setzen
– Verbundenheit und Liebeskraft stärken

4. Kostbarkeit
Sich mit dem Leben versöhnen:
Mitgefühl mit dem eigenen Scheitern und mit Menschen,
die mich verletzt haben
– Scheitern als notwendigen Katalysator für Entwicklung begreifen
– Gefühle von Zorn, Wut, Enttäuschung in eine vorwärtsstrebende Kraft verwandeln
– Menschen verzeihen, die mich verletzt haben
– das „Risiko“ des Lebens immer wieder neu eingehen und vertrauen

5. Kostbarkeit
Den Geist befreien und das Herz weiten:
Mitgefühl ausweiten
– Identifikationen erkennen und lösen
– die Plastizität des Ich erweitern, in andere Rollen schlüpfen
– Absicherungen des kleinen „Ich“ erkennen
– die tragenden Ressourcen in sich entdecken
– Verbundenheit mit allem als Lebenshaltung
– mit Freude und Dankbarkeit da sein

6. Kostbarkeit
Zum Ursprung zurückkehren:
Mitgefühl als Ausdruck unseres tiefsten Wesens erfahren
– die eigene Spiritualität entdecken und Formen finden, sie zu leben
– die Natur des Geistes erkennen
– Stille als tiefste Quelle erfahren
– Präsenz festigen und Gegenwärtigkeit leben
– Geben und Nehmen sind eins

Remise Zehlendorf
Charlottenburger Str. 4
14169 Berlin


Termine

1. Kostbarkeit 24. – 25. Januar 2020
2. Kostbarkeit 13. – 14. März 2020
3. Kostbarkeit 19. – 20. Juni 2020
4. Kostbarkeit 28. – 29. August 2020
5. Kostbarkeit 02. – 03. Oktober 2020
6. Kostbarkeit 04. – 05. Dezember 2020

Seminarzeiten

Freitag, 17:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 10:00 – 18:00

Das Jahrestraining kann nur als Ganzes belegt werden.
Frauen, Männer und Paare sind herzlich willkommen.

Kosten:

12 x monatlich: 90,00 Euro
(inklusive Vorgespräch)


Zazen – Sitzen in der Stille
Aus der tiefsten Quelle schöpfen
Donnerstag  19:30 – 21:00 Uhr, Ankommen und Teetrinken ab 19:00 Uhr
Freitag …………08:00 – 09:00 Uhr


Yoga – Weg des Herzens
Achtsame integrative Körperarbeit
Die Haltungen des Yoga werden achtsam erspürt, aus der Entspannung ordnen sich Körper, Seele und Geist neu, das innere Anschließen an eine Haltung wirkt gestaltbildend und erweitert das Spektrum an Bewegung und seelischem Erleben, aus der Stille entsteht Gelassenheit.
Kurszeiten:
Dienstag ……..09:00 – 10:30 Uhr (2 Plätze frei)
Dienstag ……..18:15 – 19:45 Uhr ( 2 Plätze frei)
Donnerstag …17:15 – 18:45 Uhr (2 Plätze frei)

Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie gerne unseren Newsletter erhalten möchten, um jeden Monat über die Neuigkeiten in der Remise Zehlendorf informiert zu werden, schreiben Sie uns einfach kurz eine eMail an:

stilleundpraesenz@snafu.de

Genauso einfach können Sie sich vom Newsletterempfang auch wieder abmelden, falls Sie das wünschen.


Raum für Sie und Ihr Angebot

Ein großer, heller Praxisraum mit 24qm ist
–  dienstags kontinuierlich zu vermieten, monatliche Miete 200,00 Euro,   warm, inkl. aller Nebenkosten
–  mittwochabends / donnerstagabends: mtl. 80,00 Euro
–  einzelne Samstage und Sonntage: 80,00 Euro pro Tag.

Auskunft und Besichtigung: Dagmar Fleischmann, Telefon 030-811 08 45

In der Zeit montags bis freitags, von 12:30 – 17:30 Uhr, suchen wir Kollegen und Kolleginnen, die  die Räume für Weiterbildung, Therapie oder Einzelsitzungen nutzen möchte.

Ich suche noch KooperationspartnerInnen, die

1. schon einen eigenen Stamm / eine eigene Gruppe von Menschen mitbringen

2. für sich selbst bereits eine Organisationsstruktur entwickelt und finanzielle Ressourcen haben

3. sich über einen eigenen spirituellen Übungsweg mit den Inhalten der Remise (Stille, Achtsamkeit, Mitgefühl) verbinden können

4. als gleichwertige PartnerInnen die Weiterentwicklung der Remise mit gestalten wollen.

Dagmar Fleischmann, Tel. 811 08 45 oder stilleundpraesenz@snafu.de